Helfen kann so einfach sein

Manchmal möchte man einfach wegsehen und die Welt verloren glauben. Ist sie aber nicht. Weil es weder Ihnen noch uns egal ist, was in der Natur passiert. Weil Sie helfen, weil wir uns engagieren. Lassen Sie uns niemals damit aufhören! Es gibt ganz verschiedene Wege, sich einzubringen. Lesen Sie einfach weiter und entscheiden, welche Variante für Sie die richtige ist.

Kranich mit Küken © Dieter Damschen   

Jungkraniche. Seltenheitswert 2019

Ein seltener Anblick 2019: Jungkraniche. Statt der üblichen 10-15 Prozent lag der Bruterfolg im zurückliegenden Jahr nur bei ca. einem Prozent. Zwei sehr trockene Sommer in Folge kosten den Kranich sicheren Brutraum.

Brutplätze drastisch zurückgegangen

Die Zahl lässt den Atem stocken, fast verzweifeln. 80% der sonst vorhandenen Brutplätze waren 2019 unbrauchbar. Geben wir nicht auf, lassen Sie uns zusammen weiterkämpfen!

Ihre Möglichkeiten zu helfen

Hüter des Guten: Werden Sie Kranich-Schutz-Aktionär!

In den zurückliegenden zehn Jahren haben wir mehr als 800 Menschen zu Aktionären gemacht. Ihre Anlage hat beste Aussichten auf die schönste Rendite: intensiver Kranich-Schutz. Übrigens freuen sich auch Geburtstagskinder oder andere zu Beschenkende über ein Aktienpaket. Zur Kranich-Schutz-Aktie.

Moorfläche spenden – Zertifikat erhalten

Zeichnen Sie ein Moorschutzzertifikat für die Kraniche am Schaalsee! 240.000 m² Kranich-Lebensraum haben wir bereits am Rande des Schönwolder Moores durch Spenden gesichert. Wir als Stiftung wollen weitere Flächen erwerben, um sie als Lebensraum zu schützen. Helfen Sie uns mit einer Moorflächenspende! Sie erhalten dafür ein Zertifikat und eine Spendenbescheinigung.

Helfer in der Not: Auch einmal spenden hilft!

Aktionär sein ist nichts für Sie? Schon mit einem kleinen Betrag retten Sie Lebensraum für Kraniche. Die Glücksvögel vom Schaalsee werden es Ihnen danken. Und wir vom Kranich-Schutz natürlich auch. Selbstverständlich erhalten Sie nach Spendeneingang eine Spendenbescheinigung. Und noch etwas: Ihre Spende ist als Sonderausgabe steuerlich abzugsfähig.

Paten im besten Sinne: Spenden Sie regelmäßig!

Sie möchten sich regelmäßig mit einem Geldbetrag am Kranich-Schutz beteiligen? Dann passt eine Patenschaft am besten zu Ihnen! Wählen Sie den Betrag, den Sie monatlich oder halbjährlich überweisen möchten. Am Jahresende erhalten Sie automatisch eine Spendenbescheinigung und einen Bericht über die Spendenverwendung. Die Spenden sind als Sonderausgabe steuerlich abzugsfähig. 

Erbe fürs Leben: Kraniche begünstigen

Niemand denkt gern daran und doch: Irgendwann ist unsere Zeit auf der Erde zu Ende. Der Kreislauf des Lebens aber geht weiter – vorausgesetzt, wir schaffen es, die Natur nachhaltig zu schützen. Sollten Sie darüber nachdenken, über Ihre Lebenszeit hinaus Kranich- und Naturschutz zu leisten, käme eine testamentarische Verfügung zugunsten der Arbeit unserer Stiftung infrage. Die Übertragung Ihres Erbes oder eines Teils davon wäre steuerfrei, da die Stiftung Biosphäre Schaalsee als gemeinnützig anerkannt ist. Es geht hier um ein sehr sensibles Thema, das von uns kein Marketing erfahren wird – es geht lediglich um einen Denkanstoß. Wenn Sie dazu Fragen haben, kontaktieren Sie uns gern.

Selbst gestiftet: Richten Sie Ihre Stiftung unter unserem Dach ein!

Eine dauerhafte Form der Unterstützung ist die Zustiftung zu Lebzeiten. Sie kann als Ihre namensbezogene Unterstiftung unter dem Dach der Stiftung Biosphäre Schaalsee eingerichtet werden. Mit den (Zins-)Erträgen Ihrer eigenen Stiftung fördern Sie Projekte im “Kranich-Schutz am Schaalsee”, die auch zur Sicherung der Lebensbedingungen für die Kraniche beitragen. Ihre Vermögenseinlage bleibt dauerhaft erhalten und wird von der Stiftung Biosphäre Schaalsee als sichere Anlage verwaltet.

Häufig gestellte Fragen

Die Stiftung Biosphäre Schaalsee wurde 25.04.2001 gegründet.

Die Stiftung Biosphäre Schaalsee ist vom Finanzamt Hagenow als gemeinnützige Körperschaft anerkannt.

Die Stiftung finanziert sich aus Erträgen aus dem Stiftungskapital, öffentlichen Förderprogrammen und Spenden.

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Die Spendenbescheinigung erhalten Sie zeitnah nach dem Kontoeingang. Spenden bis 200 EUR können Sie einfach mittels Einzahlungsbeleg oder Kontoauszug bei der Bank steuerlich geltend machen.

Die Stiftung Biosphäre Schaalsee ist rein operativ tätig und vergibt keine Fördermittel.

Der Kranich steht im Mittelpunkt unserer Aktivitäten. Aber sein wie auch unser aller Leben hängt von einer gesunden natürlichen Umgebung ab. Deshalb setzen wir uns auch für den Artenschutz anderer Tiere wie gefährdete Insekten und den Erhalt der reichhaltigen Pflanzenwelt im Biosphärenreservat Schaalsee ein.

Der Förderverein Biosphäre Schaalsee e.V. kümmert sich um kurzfristige und wiederkehrende Projekte. Die Stiftung setzt langfristige Projekte um und sichert Flächen für den Naturschutz.

Abonnieren Sie gern unseren Newsletter, dann wissen Sie immer, was gerade bei uns passiert.

Herzlichen Dank für Ihr Engagement.